0 In Dekoration & Nützliches/ Geburt/Baby

Bilderrahmen (Sampler) zur Geburt eines Mädchens

Hallo und guten Morgen an meinem Kreativtisch! Nachdem ich vor einiger Zeit zum ersten Mal einen Sampler(klick!) zur Geburt für ein befreundetes Pärchen gebastelt hatte, stand dieser Bilderrahmen hier auf meiner “to do Liste”. Während das erste Projekt für einen kleinen Jungen gestaltet war, kommt hier nun eine Idee für eine Mädchen-Variante. Zugegebenermaßen etwas kitschig geraten, aber für so ein süßes Baby… musste das irgendwie sein.

Für den Hintergrund habe ich das besondere Designerpapier “Märchenhaftes Mosaik” (#149478) gewählt, dazu Farbkarton in Kirschblüte und das Stempelset “Süsses Baby”. Letzteres ist aktuell nicht mehr im Sortiment, aber ich nutze es immer noch ab und zu – einfach zu niedlich. Wenn du einen Sampler – egal zu welchem Anlass – gestalten möchtest, besorge dir am besten zuerst den Rahmen, damit du die Abmaße hast. Das bekannte schwedische Möbelhaus hat da regelmäßig ganz erschwingliche Angebote. ; ) Meistens wähle ich die 3D Rahmen, also die etwas breitere Variante, damit ich auch Dekoelemente verwenden kann die etwas dicker sind. Die facettierten Glitzersteine (#144142) passen beispielsweise nur dann in den Rahmen, wenn dein Kunstwerk nicht direkt mit der Glasscheibe des Bilderrahmens in Kontakt kommt.

Basierend auf den Maßen des gewählten Rahmens gestaltest du dann die Einteilung. Am besten machst du dir vorab eine kleine Zeichnung auf Papier und schreibst dir deine Maße dran, damit am Ende alles passt und du die einzelnen Teile nur noch gemäß deiner Zeichnung zuschneiden musst. Denke daran, dass ein Teil des Bildes am Rand durch den Rahmen verdeckt wird und von vorne nicht zu sehen ist. Lass also an den Rändern mindestens einen Zentimeter Platz. Zwischen den einzelnen Teilen sollte ebenfalls ein kleiner Abstand sein, damit der Hintergrund noch zu sehen und die einzelnen Felder zu unterscheiden sind. In meinem Fall ist es jeweils ein halber Zentimeter. Das kannst du aber natürlich ganz nach deinem eigenen Belieben gestalten. Auch bei Farben, Stempelsets, Themen und Motiven kannst du dich absolut austoben. Am Ende wird auf jeden Fall ein schönes neues Bild für dein zu Hause herauskommen. Also los! Zu welchem Thema möchtest du mal einen Rahmen gestalten?

Alles Liebe,

Melanie

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA