0 In Dekoration & Nützliches/ Hochzeit

Brautkerze

Weiter geht es mit der Vorstellung der Projekte aus dem letzten Workshop. Eine besondere Technik versteckt sich hinter diesem Projekt, bei dem wir Stempelmotive aus den beiden Sets “Besondere Wünsche” (#147653) und “Für besondere Anlässe” (#144494) kombiniert und auf eine Kerze aufgebracht haben. Dieses Werk war mein persönliches Highlight des Workshops. So schön und so einfach zu machen, wenn man weiß wie es geht.

Der Trick besteht im Großteil darin, dass gar nicht direkt auf die Kerze gestempelt wird, sondern auf eine möglichst einfache, dünne, weiße Serviette. Diese wird dann wiederum auf der Kerze angebracht, so dass es am Ende so aussieht, als sei das Motiv direkt auf die Kerze gestempelt worden. Funktioniert folglich mit jedem beliebigen Stempel den wir so im Sortiment haben und ist dementsprechend auch für sämtliche Anlässe und Gelegenheiten zu denen man mal eine Kerze verschenken möchte anwendbar. Einfach genial!

Um die Serviette anzubringen benötigt Ihr das Erhitzungsgerät (#129055) mit dem Ihr den Wachs leicht “anschmelzen” müsst. Funktioniert auch mit einem handelsüblichen Föhn, ist aber sehr umständlich und dauert ewig, während der Fall mit dem Erhitzungsgerät in zwei Minuten erledigt ist. Wir haben uns hier für ein Brautmotiv und den passenden Spruch entschieden. Am unteren Ende wurden die Kerzen noch mit einer Manschette aus Farbkarton in Glutrot versehen und mit etwas Tüllband (#146912) verziert. Wenn man das gute Stück jetzt noch auf einem netten Tellerchen oder einem flachen Kerzenständer auf dem Tisch präsentiert, sieht das doch wirklich edel aus, oder was meint Ihr?

Eure Melanie

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA