2 In Besondere Themen/ Grußkarten

Eine Kartenidee für Gartenliebhaber

Hallo liebe Freundin des kreativen Feuerwerks! Viel Zeit zu Hause bedeutet auch: Viel Zeit für kreative Projekte. Deshalb kann ich dir heute nochmal eine Idee für und mit dem Stempelset “Garden Shed” (#149247) aus dem aktuellen Hauptkatalog zeigen. Ich habe es kürzlich genutzt, um eine weitere Auftragsarbeit zu erledigen. Der Wunsch: “Könntest du mir eine Geburtstagskarte für eine Frau machen die ihren Garten und Blumen über alles liebt?” Klar! Ich habe den eigentlichen Geburtstagsgruß in diesem Fall allerdings in den Innenteil der Karte verlegt und das Titelbild ohne Text gelassen.

Gestempelt habe ich hier mit der schwarzen Memento Tinte und dann im Anschluss mit den Stampin’ Blends koloriert. Die Idee für die grundsätzliche Struktur / Aufbau dieser Karte und auch den Farb-Vorschlag habe ich von einer Kollegin – Jane Proffitt – aus den USA übernommen. Wenn du magst, schau mal auf ihrer Webseite(klick!) vorbei. Sie hat tolle Ideen! Für den Hintergrund habe ich nochmal das Designerpapier “Mit Stil und Klasse” (#151319) bemüht und als Deko – farblich passend – das Band in Violett (#149708) gewählt. Hier sind die Farben Amethyst, Heideblüte und Flieder in einem Band vereint.

Auf der Innenseite habe ich eins der Motive wiederholt und den gewünschten Geburtstagsgruß hinzugefügt. Beides gestempelt in der passenden Farbe, aber ohne Koloration, damit es nicht zu bunt wird. Jetzt bin ich gespannt auf das Feedback meiner Kundin, denn natürlich konnte ich meine Arbeit diesmal nicht persönlich übergeben. Stattdessen haben sich die fertigen Werke per Post auf den Weg gemacht. Ich hoffe sehr, dass alles heil und unversehrt ankommen wird…

Kleiner Tipp übrigens am Rande: Handgemachte Karten sind oft ziemlich knapp an der 20g Grenze für’s Porto der Deutschen Post. Am besten du nutzt eine Küchenwaage, um deinen Brief einmal zu wiegen und die richtige Briefmarke zu finden, damit nichts zu dir zurück kommt. Ein Standardbrief (DIN C6) kostet aktuell 0,80€. Ab 20g Gewicht gilt der aber als Kompaktbrief und kostet 0,95€. Also unbedingt drauf achten, damit nichts verloren geht!

In diesem Sinne: Bis zum nächsten Brief! ; )

Melanie

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Jianying
    25. März 2020 at 19:11

    Today I received this beautiful card via post, it is such an artwork! I ordered two separate cards, both are masterpieces and fit to the purpose. Having these delicate cards at hand I can immediately feel the amount of efforts and creativity put in these treasures – it was real and heavy. I am really satisfied with the result and think they deliver much greater value than the commercialized cards (and these are not at all expensive!)

  • Reply
    Sonnenschein
    26. März 2020 at 15:35

    Wunder, wunderschön liebe Melanie,
    wie viel Zeit hast Du dafür nur gebraucht? Kleiner Tipp am Rande. Nicht allein das Gewicht der Karte ist maßgebend für den Preis. Leider auch, wie dick der Brief ist.
    Ich hatte eine Karte mit bunten Steinchen beklebt und sie mit einer zusätzlichen Pappe abgedeckt damit sie nicht durch den Briefumschlag pieksen. Der Bief wurde kontrolliert und passte nicht durch den Schlitz mit dem die Briefe abgemessen werden. Mein Protest bezüglich des Gewichts spielte dabei keine Rolle. Zu dick, ist zu dick.
    Das ist aber kein Grund nicht wieder solche Karten zu gestalten. Jetzt bin ich ja nicht mehr überrascht, falls das Porto mal höher ausfällt.
    Deine neue Geburtstagskarte gehört in einen Bilderrahmen. : )

  • Leave a Reply

    CAPTCHA