1 In Geburtstag/ Grußkarten

Grußkarte & kleines Geschenk im Vintage Flair

Hallo lieber Fan des kreativen Feuerwerks! Wie gefallen dir eigentlich unsere aktuellen “In Color Farben 2019-2021“? Ich muss gestehen, dass diese Kollektion nicht unbedingt meinen persönlichen Farbgeschmack trifft, aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten. Interessant ist, dass ich kürzlich eine Probepackung des Designerpapiers “Vintage Flair” (#149497) erhielt, welches in exakt diesen Farben gehalten ist. Es wird dich also nicht überraschen, wenn ich jetzt sage, dass mir auch das Papier nicht besonders zugesagt hat. Ich bin allerdings davon überzeugt, dass es uns (ganz generell) gut tut, ab und zu mal über unseren eigenen Schatten zu springen und etwas Neues ausprobieren. Warum also nicht auch mal mit neuen Farben und Mustern experimentieren?

Ich habe einfach mal ein bisschen rumprobiert und entstanden sind eine Geburtstagskarte und eine passende kleine Geschenkverpackung. Zu Letzterer erzähle ich dir noch etwas in meinem nächsten Beitrag, heute geht es erst einmal um die Grußkarte. Farblich habe ich mich überwiegend an das gehalten, was mir das Papier quasi vorgab: Rokoko Rosa, Savanne, Saharasand und Flüsterweiß. Entsprechend habe ich auch den zweiteiligen Geburtstagsgruß aus dem Stempelset “Für besondere Anlässe” (#151441) in Saharasand gestempelt und das Band passend ausgewählt.

Da in dem gewählten Text die Rede von Blumen ist, habe ich mich als Dekoelemente auch für Blumen entschieden. Genauer gesagt für Gänseblümchen. Aktuell gibt es dazu zwei Stempelsets im Sortiment die du nutzen kannst, wenn du eine solche Dekoration nachbasteln möchtest. Das Stempelset “Gänseblümchenglück” (#150266) beinhaltet ein kleineres und ein größeres Gänseblümchen und wäre somit schon ausreichend, um diese Karte zu gestalten. Hier habe ich allerdings mit dem Set “Gänseblümchengruss (#144397) kombiniert, weil mir das Muster des Blümchens besser gefällt. Zu beiden Sets gibt es passende Handstanzen, damit du die Blümchen nicht einzeln mit der Schere ausschneiden musst.

Zum Schluss – um die Blumen zu vervollständigen – noch ein paar Blätter in Waldmoos mit der Handstanze “Blätterzweig” (#144667) ausgestanzt und eine gelbe Blütenmitte (#149442) aufgeklebt. Auf der Innenseite der Karte habe ich Farben und Muster wiederholt, in dem ich einfach zwei Reststreifen des Designerpapiers am Rand aufgeklebt habe. Mir gefällt es generell immer gut, wenn auch die Innenseiten der Karten passend gestaltet sind. Was meinst du?

Lässt du die Innenseiten deiner Karten meistens weiß, um möglichst viel Platz für persönliche Grußworte zu haben? Oder machst du dir ebenfalls Gedanken, wie ein passendes “Innenleben” aussehen könnte? Verrate mir in den Kommentaren doch mal deine persönlichen Vorlieben zur Innengestaltung. Ich bin gespannt!

Bis zum nächsten Mal,

deine Melanie

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Sonnenschein
    21. Januar 2020 at 10:44

    Hallo Melanie,
    ich finde das Ergebnis wunderschön. Mir gefallen auch die neuen Farben.

  • Leave a Reply

    CAPTCHA