0 In Mini-Album/ Teamaktivitäten

Wie aus einer Pizzaschachtel ein Album wird

Hallo! Im letzten Beitrag habe ich dir bereits verraten, dass die liebe Maren (www.madebymaren.de) uns eine Team-Aufgabe für das nächste Treffen aufgegeben hatte. Nun… vor ein paar Tagen – am 11. Januar – war es dann so weit und wir haben uns gegenseitig im Team unsere Ergebnisse gezeigt. WOW! Ich bin beeindruckt! Als Maren im September letztes Jahr sagte wir sollten doch mal versuchen aus einer unserer Mini-Pizzaschachteln (#144645) ein Mini-Album zu machen, hatte ich nicht den geringsten Plan, wie das wohl aussehen könnte. Aber nun … voilá! Es ist super geworden!

Unter dem Titel “Capture the good times” (Deutsch: Halte schöne Zeiten fest), können hier Fotos eingeklebt und kurze Kommentare dazu geschrieben werden. Das gleichnamige Stempelset “Capture the Good” (#150388) ist wie geschaffen für solche Projekte. Ich habe alle enthaltenen Sprüche aus dem Set in diesem Projekt verwendet.

Die Pizzaschachtel habe ich an den Seiten aufgeschnitten und quasi als Bucheinband verwendet. Die einzelnen Seiten entstanden durch zwei “Taschen” – ähnlich wie ich sie auch in dem kleinen Teebeutel-Büchlein(klick!) schon mal gemacht hatte. Diese habe ich doppelseitig nebeneinander in die Pizzaschachtel geklebt, so dass insgesamt vier Einschub-Fächer entstanden sind, in die ich dann noch kleine bestempelte Kärtchen geschoben habe. So kann man nun sowohl auf den einzelnen Seiten von außen Bilder aufkleben, als auch von innen in den Einleger noch etwas hineinschreiben.

Farblich ist das gesamte Projekt in Flüsterweiß, Espresso, Waldmoos und Blütenrosa gehalten. Alle Farben kommen in dem verwendeten Designerpapier “Magnolienweg” (#149484) vor und wurden entsprechend bei der Stempelfarbe wiederholt, um ein harmonisches Farbbild zu schaffen. Du brauchst für dieses Projekt also nur die Pizzaschachtel, das Stempelset, das Designerpapier und ein kleines Stückchen Schleifenband. Der Rest ist schneiden, falzen, kleben und stempeln was das Zeug hält. Gerade wenn es um das Ausschneiden der Blüten aus dem Designerpapier geht zugegebenermaßen ein bisschen Fleißarbeit, aber es lohnt sich! Sieht einfach super aus, findest du nicht?

So ein Album wäre sicher auch ein hübsches Projekt für eine Stempelparty mit deinen Gästen bei dir zu Hause. Hättest du Lust?

In diesem Sinne: Auf schöne Erinnerungen!

Deine Melanie

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA