0 In Dekoration & Nützliches/ Weihnachten

Wie du weihnachtliche Rosetten gestalten kannst

Mit Rosetten konnte ich mich lange Zeit nicht recht anfreunden. Warum? Weiß ich auch nicht. Irgendwie wirkten sie auf mich immer etwas “altbacken”. Dieses Jahr habe ich sie allerdings für mich wiederentdeckt, denn mit diversen Designs aus dem Winterkatalog sehen sie einfach phantastisch aus!

Alles was du brauchst sind zwei Stücke eines beliebigen Designerpapiers (alternativ kannst du auch normalen Farbkarton nehmen und diesen selber bestempeln) in den Maßen 29cm x 5,5cm. Außerdem zwei Kreise in 1 1/2″ aus einem passenden Farbkarton und eine Heißklebepistole. Zum falzen der Rosetten empfehle ich das Simply Scored Falzbrett (#122334 klick!) aus dem aktuellen Hauptkatalog inklusive der Zusatzauflage mit metrischer Einteilung (#127531 klick!).

Lege einen der beiden Streifen mit der langen Seite oben an das Falzbrett an und ziehe dann Falzlinien im Abstand von jeweils einem Zentimeter über die gesamte Länge des Papiers. Wiederhole das Ganze mit dem zweiten Streifen und knicke dann alle Falzlinien gegengleich zu einer Ziehharmonika.

Dann klebst du die beiden Streifen zu einer Rosette zusammen und fixierst sie in der Mitte auf jeder Seite mit je einem der ausgestanzten Kreise. Klebe diesen einfach mit etwas Heißkleber so mittig auf, dass die Rosette gut zusammengehalten wird. Zum Schluss der interessanteste Teil: Dekorieren!

Hier kannst du dich ganz nach Belieben “austoben”. Kombiniere Sprüche, Motive und Dekoelemente und probiere verschiedene Materialien aus. Metallelemente können hier ganz genauso zum Einsatz kommen wie Holzteile oder z.B. Pergamentpapier. Schau einfach mal, was dein Bastelschrank noch so hergibt und nutze dein Material kreativ.

Da die Rosetten nicht riesig sind, kannst du hier auch gut kleinere Reststücke verwerten. Die liebe Karo vom “Stempelsektor” hat hierzu übrigens mal ein Video(klick!) gedreht und noch ein paar zusätzliche Tipps auf Lager. Wenn du magst, schau mal bei ihr vorbei. Sie freut sich sicher über deinen Besuch.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachbasteln!

Alles Liebe,

Melanie

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA