0 In Kinder/ Verpackungen

Eine Geschenkidee zum Martinsfest

Willkommen im November 2019! Ich kann kaum glauben, dass das Jahr in zwei Monaten schon wieder vorbei ist. Die Zeit fliegt ungemein schnell und ich merke, dass ich immer mehr nach Ruhemomenten und kleinen Auszeiten suche, um für einen kleinen Augenblick die Zeit anzuhalten und zu reflektieren, was eigentlich gerade mit mir und um mich herum so passiert. Die Bedeutung und Wichtigkeit solcher Momente war mir viel zu wenig bewusst, glaube ich. Auch die Zeit mit meiner Familie versuche ich zu genießen und das gilt umso mehr für die besonderen Feiertage, die ich gern auch mit den Kindern verbringe. In knapp zwei Wochen steht wieder ein solcher Tag bevor: Das St. Martinsfest! Hier in unserem kleinen Dörfchen am Niederrhein wird das noch richtig gefeiert; Die Kinder basteln schon Wochen vorher ihre Laternen, die Süßigkeitentüten werden gepackt und alles für den Laternenumzug der Schulen und Kindergärten durch den Ortskern vorbereitet. Es gibt ein großes Martinsfeuer, gemeinsames Lieder singen und natürlich die Martinsspiele auf die sich die Kinder immer besonders freuen.

Schon als Kind fand ich St. Martin immer ein ganz besonders schönes Fest, denn die vielen Lichter vermitteln ein heimeliges, gemütliches Gefühl, selbst wenn es draußen kalt ist. Außerdem habe ich mich immer darauf gefreut nach den Spielen noch mit Freundinnen um die Häuser zu ziehen, an den Türen zu klingeln, Lieder zu singen und nach und nach die große mitgebrachte Tüte mit Süßigkeiten zu füllen. All diese Traditionen gibt es auch heute noch und ich freue mich sehr, dass ich sie nun an meine Kinder weitergeben kann.

Heute bereite ich mich freilich etwas anders auf das Fest vor, denn ich möchte natürlich etwas hübsches und zugleich “leckeres” parat haben, falls Kinder zu mir singen kommen. In diesem Jahr habe ich zu diesem Zweck kleine, bauchige Gläschen mit den bekannten bunten Schokolinsen befüllt und noch einen kleinen Anhänger gebastelt, den ich mit einem Band befestigt habe. Ein kleines – im wahrsten Sinne des Wortes – süßes Geschenk, dass der Empfänger auch nach dem Vernaschen des Inhalts noch für andere Dinge nutzen kann. Ich liebe diese kleinen Gläschen! Da kann man auch ganz prima Deko – Bastelsachen drin lagern, damit nichts verloren geht. Pailletten zum Beispiel. Du kriegst sowas im Bastelladen deines Vertrauens oder manchmal auch in den bekannten 1€-Läden. Einfach mal die Augen offen halten, findest du bei Bedarf bestimmt irgendwo!

Hast du für St. Martin schon Pläne? Hast du auch eine Tradition die du jedes Jahr anlässlich dieses Festes pflegst? wenn du magst, schreib doch mal in die Kommentare, würde mich freuen von dir zu lesen! In diesem Sinne: Genieße die Zeit – was auch immer du vorhast!

Alles Liebe,

Melanie

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA