0 In Kinder/ Verpackungen

Attention! Dino inside!

Wie versprochen: Heute Teil 2 meiner Dino-Einpack-Herausforderung. Irgendwie musste der riesige Dino in eine Geschenkverpackung, aber was ich auch ausprobiert habe: Nichts passte! Die Geschenktüten zu klein, selbst das große 12″ x 12″ Papier zu klein um eine individuelle Box daraus zu machen und auch das mit der Folie wollte einfach nicht so halten wie ich das wollte. Gefiel mir alles nicht! Also musste eine andere kreative Idee her.

Nach dem ganzen Hin und Her dann die Entscheidung einfach einen kleinen Pappkarton unseres Lieblings-Online-Versandhändlers (du weißt schon…) zu recyceln. Alle Aufkleber abgefummelt, dann mit Farbkarton in Savanne die Außenseiten überklebt und den Dino rein. So weit so gut. Kaffee geholt, wieder runter ins Bastelzimmer und nochmal angeschaut, da kam die Idee einer Transportkiste. Von meinem letzten Besuch im örtlichen Bastelladen hatte ich noch diese flachen Holzstiele im Schrank liegen, die mich immer ein wenig an Eis-Stiele erinnern. Die habe ich jedenfalls genommen, um dem Karton das Aussehen einer Transportkiste zu verleihen.

Zum Schluss kam noch einmal das Produktpaket “Dufte Dinos” zum Einsatz. Mit Hilfe von etwas Farbkarton in Schwarz und Osterglocke ist damit das dreieckige Warnschild entstanden. Puh! Mission erfüllt! Hast du auch schon mal ein besonderes Geschenk ganz kreativ verpackt? Was war es und wie sah deine Verpackung am Ende aus?

Hab ein entspanntes und kreatives Wochenende,

deine Melanie

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA