0 In Explosionsboxen/ Hochzeit

Marken Discounter und die Deutsche Luftwaffe

Auftragsarbeit Teil 2: Die Explosionsbox. Letzten Sonntag hatte ich Euch ja bereits von dieser etwas außergewöhnlichen Auftragsarbeit berichtet und Euch den ersten Teil, die Grußkarte vorgestellt. Nun zeige ich Euch die passende Explosionsbox. Farblich bin ich natürlich bei dem geblieben, was wir auch schon in der Grußkarte hatten, damit beides harmonisch zusammen passt, also überwiegend Lindgrün und Minzmakrone. Bei der Gestaltung der Außenseiten der Box war mir außerdem wichtig, dass die Namen der Brautleute und das Hochzeitsdatum einen Platz finden. Auf den folgenden Bildern seht Ihr alle viel Außenseiten der Box, sowie den Deckel.

Und nun zum spannenden Teil… Öffnet man den Deckel, klappen alle vier Seiten herunter und ein paar Kampfflugzeuge der Deutschen Luftwaffe fliegen heraus, kreisen quasi über dem Marken-Discounter, symbolisiert durch einen kleinen Versandkarton. Eine Hommage an die Berufe der beiden Brautleute.

Da die Box derart gestaltet sein sollte, dass noch ein Geldgeschenk und ein kurzer persönlicher Gruß hinein passen, habe ich die Innenseiten unterschiedlich gestaltet. Auf einer Seite befindet sich ein kleiner Umschlag, die anderen Seiten zeigen Glückwunsch-Sprüche und Bilder zum Thema Hochzeit mit ein wenig Platz für die Unterschriften der Schenkenden. Bei Bedarf könnten zusätzlich Münzen oder Schmuck noch Platz in dem kleinen Karton in der Mitte finden.

Ich hoffe sehr, dass den Beschenkten diese sehr persönliche Box gefällt und wünsche alles erdenklich Gute für die gemeinsame Zukunft! Falls ich auch für Dich mal einen besonderen Auftrag erledigen darf, melde Dich gern bei mir und wir sprechen über die Möglichkeiten und was ich Dir anbieten kann.

Alles Gute, Melanie

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA