0 In Grußkarten/ Schulanfang

Ein Glücksschweinchen zum Schulanfang

Heute ist Workshop-Tag! Juchuuuu! Pünktlich um 10 Uhr standen die Mädels bei mir auf der Matte und wir konnten loslegen mit drei tollen Projekten zum Schulanfang. Ich stelle sie Euch in den kommenden Tagen nach und nach vor. Los geht es heute mit einer Grußkarte.

Hauptmotiv dieser Karte ist ein süßes Glücksschweinchen aus dem gleichnamigen Stempelset (#151458). Ich liebe diese kleinen Ferkelchen, denn sie lassen sich unglaublich vielseitig einsetzen. Glück, kann man schließlich immer wüschen, egal ob zum neuen Job, zum Geburtstag oder zum neuen Jahr. Der besondere Clou dieser Karte ist jedoch ein anderer: Der schwarze Hintergrund wurde als Tafel mit Linien zum Schreiben gestaltet! Nachdem der schwarze Kartenaufleger zurechtgeschnitten war, haben wir mit Hilfe des Simply Scored Falzbrettes (#122334) ein paar horizontale Linien gezogen, die auf Grund der vorgegeben Rillen in dem Brett exakt parallel zueinander verlaufen. Dadurch entsteht der Eindruck von Schreiblinien auf einer Tafel. Wir haben also quasi einen Hintergrund gestaltet, indem wir gefalzt haben und haben gefalzt, ohne anschließend zu knicken. Verrückt, was?

Für den “Tafelschwamm” habe ich übrigens vier “Blütenblätter” ausgestanzt, versetzt zusammengeklebt und zum Schluss noch mit dieser 1,5mm Lochzange* ein Löchlein für die Schnur reingestanzt. Wenn Ihr das andere Ende durch den Aufleger zieht und auf der Rückseite einfach mit einem Stück Tesafilm fixiert bevor Ihr den Aufleger auf die Grundkarte klebt, habt Ihr von innen kein Loch in der Karte und Euer kleiner Trick mit dem Klebeband fällt gar nicht auf. ; )

Weitere Verwendungsmöglichkeiten für das Falzbrett seht Ihr auch bei den anderen Projekten aus diesem Workshop. Achtet mal drauf, wie viele verschiedene tolle Projekte man mit diesem Hilfsmittel gestalten kann. Es lohnt sich!

Eure Melanie

*Affiliate Link! Für mehr Informationen klicke hier.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA