1 In Grußkarten/ Trauer, Krankheit & Trost

Ein stiller Gruß für Dich

Für mich persönlich war die erste Hälfte des Jahres 2019 durchweg positiv, sowohl geschäftlich als auch privat. Was mich aber sehr nachdenklich und auch ein wenig traurig gestimmt hat ist die Tatsache, dass ich nun schon zum dritten Mal eine Trauerkarte gestalten musste für einen Menschen, der viel zu jung gestorben ist. Es ist erschreckend, dass immer mehr Menschen die nicht viel älter sind als ich, plötzlich und unerwartet aus dieser Welt scheiden. Das macht mich nachdenklich.

Liegt es – wie so viele Ärzte behaupten – an einem zu schnellen, zu stressigen und ungesunden Lebensstil? Oder ist es Zufall, dass auch immer mehr junge Menschen an unheilbaren Krankheiten sterben müssen? Wie es auch sei, für mich war dieser erneute Fall mal wieder ein Grund meinen Lebensstil und meine Prioritäten zu überdenken. Ich glaube wir sollten jede Minute unseres Lebens die wir gemeinsam mit unseren Liebsten verbringen dürfen in vollen Zügen genießen und uns einfach ein bisschen weniger über die Nichtigkeiten aufregen die uns das Alltagsleben schwer machen. Vieles davon können wir so oder so nicht ändern und unsere Zeit ist zu kostbar, um sie mit unnützen Meckereien zu verbringen.

Für die Karte habe ich nochmal ein Stempelset ausgepackt, was es im Rahmen der letzten Sale-A-Bration als Prämie gab. Es heißt “Stille Schönheit” und setzt bildlich auf die “Calla”, eine Blume die häufig für Trauerfeiern verwendet wird. Ich finde sie wunderschön, auch wenn der Anlass ein trauriger ist. Ich glaube es war meine liebe Freundin und Upline Sarah die einmal sagte, dass Trauerkarten auch ein bisschen Farbe vertragen können und nicht immer zu 100% schwarz-weiß sein müssen. In diesem Sinne habe ich mir hier ein wenig Brombeermousse und Himbeerrot geleistet. Ich hoffe die Karte gefällt und kann ein wenig Trost spenden.

In diesem Sinne: Genießt das Leben in vollen Zügen!

Eure Melanie

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Sonnenschein
    19. Juli 2019 at 7:23

    Liebe Melanie,

    diese Karte ist sehr gelungen. Die Farbe stört kein bisschen. Schließlich sind Trauerkarten für die “noch” Lebenden. Farbe bringt Licht ins Leben, was Hinterbliebene dringend brauchen.

  • Leave a Reply

    CAPTCHA