1 In Dekoration & Nützliches/ Taufe

Fische zur Taufe

Der Fisch ist das Symbol des Christentums. Es bezieht sich auf einen Satz aus dem Lukasevangelium (Lk 5,10 EU) in dem Jesus zu Petrus sagte: “Fürchte dich nicht! Du wirst jetzt keine Fische mehr fangen, sondern Menschen für mich gewinnen.” Archetypisch und tiefenpsychologisch kann der Fisch auch als eine (unter Wasser) verborgene Wahrheit gedeutet werden, die es zu fangen, also ans Licht zu holen gilt. In der Geschichte vom Fischzug des Petrus erweist sich Jesus damit auch als Wegweiser zur Wahrheit. Welches Symbol würde besser zu einer Taufe, zum Aufnahmefest eines Kindes in die Gemeinschaft der Gläubigen, passen als ein Fisch? Schließlich bitten wir darum und hoffen darauf, dass Jesus auch für den Täufling ein Wegweiser sein wird, der ihm helfen wird ein Leben voller Liebe und in Gemeinschaft mit anderen zu leben.

Für diese kleine Tischdekoration habe ich ein großes Blatt (12″ x 12″) Farbkarton in Flüsterweiß in 2,5cm breite Streifen geschnitten und diese auf der Hälfte (also bei 6″) einmal gefalzt. Mit Hilfe des Stamparatus (#148187) schnell den Spruchstempel “Taufe” auf alle Streifen gestempelt und dann an der offenen Seite – etwa 4,5cm vom Ende entfernt – eine Seite oben und die andere Seite unten bis etwa zur Hälfte des Streifens eingeschnitten und dann beide Teile ineinander gesteckt. So entstand der Fischschwanz.

Für das kleine “Döschen” reicht ein Stück Farbkarton in den Maßen 4,5 x 5cm. Dieses habe ich rundherum bei 1cm gefalzt, eingeschnitten und dann die Seiten hochgeklappt und festgeklebt. Geht recht einfach mit etwas Flüssigkleber. Dann die Praline rein und das ganze – ebenfalls mit Flüssigkleber – unten in den Fisch hinein kleben. Eignet sich sicher auch für andere christliche Feste (Sakramente) wie Kommunion/Konfirmation oder Firmung. Vielleicht steht so ein Fest ja in Kürze auch bei Euch in der Familie an und Ihr könnt meine Idee noch nutzen. Wünsche Euch jedenfalls viel Spaß beim Nachbasteln.

Eure Melanie

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Sonnenschein
    17. Mai 2019 at 18:17

    Hallo Melanie,
    Deine Fische sind grandios einfach und wunderschön. Du warst sehr fleißig.

  • Leave a Reply

    CAPTCHA