0 In Grußkarten/ Trauer, Krankheit & Trost

Das Sichtbare ist vergangen

Viele von Euch sagen mir, dass Trauerkarten eine besondere Herausforderung darstellen. Mal angenommen, dass es sich um einen Auftrag handelt und Ihr nicht selbst betroffen seid, gibt es allerdings kaum eine Karte die “wichtiger” ist und ggf. mehr “Bedeutung hat” als eine Kondolenzkarte.

Der Tod ist etwas mit dem die Meisten von uns nur schwer umgehen können und einen geliebten Menschen zu verlieren ist immer eine schlimme Sache. Unsere Seele braucht dann Zeit zu trauern und zu heilen. Und was könnte da hilfreicher sein, als liebe Menschen die das Gefühl vermitteln: “Du bist nicht allein. Ich bin für Dich da. Ich begleite Dich!” Und ist es nicht genau das, was wir mit einer solchen Karte sagen können, selbst wenn wir nicht sofort persönlich vor Ort sein können?

Ich finde, dass es unglaublich wichtig ist aufeinander zu achten und füreinander da zu sein. Daher empfinde ich Trauerkarten eher als etwas Positives in dem Sinne, dass sie Unterstützung anbieten und Trost spenden. Für die Hinterbliebenen muss und sollte das Leben schließlich weitergehen und da ist es schön, wenn man liebe Menschen an seiner Seite weiß.

Das Hauptmotiv für diese Karte – der Baum – stammt aus dem Stempelset “Lovely as a tree” (#127793), der Spruch wiederum aus dem Set “Gut gesagt” (#149146). Farblich habe ich mich an unseren “Neutralfarben” orientiert: Schwarz, Anthrazitgrau und Marineblau. Die einzige Deko ist unser schlichtes schwarzes Satinband (#146280). Mehr braucht es hier nicht.

Die Innenseite habe ich mit dem Set “Seite an Seite” (#149829) gestaltet. Ich mag die Motive wirklich sehr, weil sie das Miteinander betonen und in den Mittelpunkt rücken. Auch für Trauerkarten sehr passend. Ich hoffe ich konnte Euch ein bisschen “Mut” für die nächste Karte dieser Art machen. Denkt immer daran, dass es trotz der Schwierigen Situation für den Betroffenen etwas Positives ist was Ihr hiermit vermittelt und es muss ja auch nicht immer eine rein schwarze Karte sein… ; )

Bis zum nächsten Mal,

Eure Melanie

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA