0 In Freundschaft/ Grußkarten/ Technikwissen

Kachelkunst

Hallo zusammen! Heute zeige ich Euch eine Karte bei der ich den Hintergrund mit einer neuen (?) Technik gestaltet habe. Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, ob die Technik sooooo wahnsinnig neu ist, aber für mich war sie neu und ich habe zugegebenermaßen auch keine Ahnung, ob sie einen besonderen Namen hat. Was mich fasziniert hat: Die Hintergründe sehen ziemlich spektakulär aus, während es gleichzeitig unfassbar einfach ist, sie zu gestalten. Daher musste ich das sofort ausprobieren.

Bei dieser Karte habe ich mich für einen Hintergrund in Kachel-Optik entschieden. Entstanden ist dieser mit Hilfe des Prägefolders “Kachelkunst” (#147906) und der BigShot (#143263) Prägemaschine. Bei dieser Technik wird aber nicht nur geprägt, sondern auch gleichzeitig gefärbt. Dadurch entsteht hier der Eindruck von bunt gefärbten Kacheln die möglicherweise schon etwas älter sind und an der einen oder anderen Stelle schon etwas Farbe verloren haben. Grandios!

Am besten funktioniert diese Technik, wenn Ihr dafür eine (beliebige) Tiefenprägeform verwendet, also die etwas dickeren Prägefolder. Funktioniert aber auch mit der dünneren Variante. Einfach den (weißen) Aufleger für die Karte passend zurecht schneiden (etwa in 9,5 x 13,8 cm) und diesen dann prägen. Bevor Ihr den aber durch die BigShot kurbelt nehmt Ihr Euch die Prägeform, klappt sie auf, und färbt sie auf EINER Seite von innen mit Stempelfarbe ein. Dazu einfach das Stempelkissen aufklappen und damit den Prägefolder betupfen, bis er einigermaßen gleichmäßig Farbe angenommen hat.

Dann den Aufleger vorsichtig (darf nicht verrutschen) darauf legen, zuklappen und durch die BigShot kurbeln. Nun habt Ihr nicht nur das Papier geprägt, sondern auch eingefärbt. Anschließend den Folder unter fließendem warmen Wasser einfach wieder abwischen. Die Farbe geht problemlos wieder ab. Als Dekoration habe ich hier ein Stück Kordel, ein paar Glitzersteine und etwas Silberdraht verwendet. Viel mehr als das braucht es gar nicht. Und wenn Ihr das nächste Mal eine Karte mit dem gleichen Folder macht, dann färbt doch einfach mal die andere Seite ein und schaut was passiert…. ; )

Die Innenseite der Karte habe ich mit einem passenden Muster bestempelt. Sowohl dieses Muster als auch der Spruch aufder Außenseite stammen aus dem Stempelset “Landleben” (#148435). Eigentlich ein Set mit eher herbstlichen Motiven, aber wie man sieht, lässt sich das auch sehr vielseitig abwandeln.

Bis zur nächsten kreativen Idee,

Eure Melanie

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA