1 In Grußkarten/ Ostern

Carpe Diem

Nutze den Tag? Na klar! Am besten zum Basteln und kreativ sein, wobei mein Leitspruch momentan eher “Carpe Noctem” heißt. Wozu als zur – gedanklichen – Planung der nächsten Workshops und Bastelprojekte sollte man die Nacht auch sonst nutzen, wenn man so oder so nicht schlafen kann…?  ; )

Ich weiß, es ist noch eine ganze Weile hin, aber ich habe mit den ersten Bastelprojekten und Ideen für Ostern angefangen und möchte Euch nach und nach ein paar davon zeigen. Diese Einsteck-Karte macht den Anfang:

Das Stempelset “Gesegnete Ostern” (#149202) stammt aus dem aktuellen Frühjahrskatalog und ist recht christlich geprägt, was die enthaltenen Texte und Sprüche angeht. Gefällt mir persönlich richtig gut, besonders auch die Blumenelemente.

In Heideblüte, Himbeerrot und Aquamarin gestaltet wirkt die Karte einigermaßen “poppig”, aber zum Frühlingsanfang darf es bei mir gern auch etwas bunter sein. Ein kleines Highlight sind für mich die winzigen Blüten mit den Strasssteinchen, die ich als Dekoration verwendet habe. Die sind einfach niedlich. Gemacht habe ich sie mit einer der kleinen Stanzen aus dem Stanzenpaket “Blümchen” (#148532), welches Ihr ebenfalls im aktuellen Frühjahrskatalog findet.

Bis zur nächsten (Oster-)idee sage ich: “Carpe Diem!” und freue mich auf Euere Osterideen. Und falls Ihr beim Osterworkshop am 23. März dabei sein möchtet: Meldet Euch jetzt bei mir an!

Alles Liebe,

Melanie

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Sonnenschein
    14. Februar 2019 at 15:02

    Hallo Melanie,
    Deine Osterkarte ist wunderschön. Mal ganz andere Farben und trotzdem frühlingmäßig.

  • Leave a Reply

    CAPTCHA