0 In Projektideen/ Trauer/Trost

Hoffnung sei dein Halt

Hallo Stempelfreunde! Heute zeige ich Euch eine sehr schlichte Karte die ich mit dem Stempelset “Hoffe und Glaube” (#146267) erstellt habe. Unser Dasein auf dieser Erde ist endlich und hin und wieder kommen wir in die Situation uns von einem geliebten Menschen verabschieden zu müssen. Für einen solchen Anlass ist meine Karte – die übrigens hier(klick!) zum Verkauf steht – gedacht.
 

Es heißt: “Die Hoffnung stirbt zuletzt”. Egal welcher Religion oder welchem Glauben wir anhängen, so hat doch vermutlich jeder die Hoffnung, dem Verstorbenen möge es nun besser gehen, oder man möge sich irgendwann, irgendwo doch noch einmal wieder begegnen. Wer kann schon sagen, ob dem wirklich so ist? Vielleicht ist es auch die Hoffnung auf die Unsterblichkeit der Seele die uns von nun an als guter Geist begleiten und beschützen mag. Wie dem auch sei, Hoffnung schadet nie und vielleicht kann diese Karte ein wenig Mut schenken, nach der Trauerzeit wieder nach vorn zu schauen. Farblich habe ich mich sehr bedeckt gehalten in schwarz, anthrazit und vanille. Das Kreuz ist erst in schwarz aufgestempelt und anschließend mit einem ausgestanzten Kreuzmuster in anthrazit überklebt. Die Stanze für das Kreuz stammt aus dem zum Stempelset gehörenden Framelits-Set “Kreuz der Hoffnung ” (#145654). Beide Produkte sind noch im aktuellen Hauptkatalog erhältlich. In diesem Sinne: Verliert niemals die Hoffnung, komme was wolle!
 
Eure Melanie

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA