0 In Montagsplauderei

Von der Macht Frieden zu stiften

Ich bin aus meinem wohlverdienten Urlaub zurück und da es Montag ist, ist es auch gleich mal wieder Zeit für ein wenig Plauderei und ein paar motivierende Gedanken zum Wochenstart: Ich habe im Urlaub einen Kommentar von Robert Betz gelesen. Wer ihn nicht kennt: Der Mann ist ein sogenannter Transformations-Coach und hilft Menschen (unter anderem) dabei, wieder zu sich selbst zu finden und durch gesunde Selbstliebe auch wieder bessere Beziehungen zu Anderen zu führen. Aber wie dem auch sei, er schrieb: “Macht ist weder gut noch schlecht, sie ist einfach. Du kannst sie entweder für etwas gutes einsetzen und mit deiner Liebe verbinden, dann stiftest du Frieden, Schönheit und Gemeinschaft. Oder du nutzt deine Schöpferkraft unbewusst dagegen, dann verstärkst du Unfrieden und Mangel in deinem Leben und in der Welt.” Wow! Jeder strebt nach Macht, dabei haben wir sie eigentlich schon. Ein schöner Gedanke. Wenn ich bastele und kreativ bin stecke ich meine Schöpferkraft jedenfalls tatsächlich in etwas Schönes, das Freude schenkt. Und tatsächlich steckt manchmal sehr viel Liebe in meinen Werken und es freut mich das Lächeln zu sehen, was ich der/dem Beschenkten auf die Lippen zaubern kann. Das schafft zumindest ein bisschen Frieden in unserer beider Herzen! In diesem Sinne wünsche ich Euch einen guten Start in eine neue kreative Woche!
 
Eure Melanie

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA